Drucken

Sommerfest des FSV Karlshagen e.V.

Am Samstag, den 08.07.2017 hatte der FSV Karlshagen e.V. zu seinem 5. Sommerfest eingeladen. Neben den Vereinsmitgliedern waren zahlreiche Einwohner, Gäste und Urlauber dem Ruf gefolgt. Gleich zu Beginn konnte der Sportfreund Mike Beuster von einem Vertreter des Fußballverbandes V-G deren Ehrennadel für sein jahrelanges Engagement in Sachen Fußball und Verein entgegennehmen. Los ging es dann wie immer mit dem beliebten Kuchenbüffet der Frauensportgruppe. Danach wurden in 7 verschiedenen Geschicklichkeitswettbewerben der einzelnen Abteilungen Punkte  für die Sommermeisterschaft gesammelt. Am Ende war eine bis dahin geheim gehaltene Zahl ausschlaggebend für den Titel. Spannend wurde es noch einmal, da sowohl um den Sieg, als auch um den 3.Platz ein Stechen durchgeführt werden musste. Abgerundet wurde dann das Fest mit einem Wettkampf im Torwandschießen und einem Jonglierwettbewerb. Erstmals konnten die Mädchen und Frauen ihren eigenen Meister im Büchsenwerfen ermitteln. Auch hier musste ein Stechen entscheiden. Für die Kleinsten gab es viel Spaß auf der Hüpfburg und am Glücksrad. Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. Der Verein möchte sich auf diesem Wege bei allen Beteiligten, allen Unterstützern, Helfern und Sponsoren recht herzlich für das Engagement bedanken. Es hat Spaß gemacht und wir freuen uns auf eine Neuauflage 2018. 

 Text: FSV Karlshagen e.V.


      Mike Beuster erhält Ehrennadel für sein jahrelanges Engagement


                     Die Stationen für das Sommerfest sind aufgebaut.


                  Slalom mit so vielen Bällen wie man tragen kann


                             Geschicklichkeit war hier gefragt.


                                 Station Büchsenwerfen


                                  Stechen beim Torwandschießen

Fotos: FSV Karlshagen e.V.